"Ein CMS hat zur Aufgabe, dass User, die mit der Leertaste zentrieren, sich über das mangelhafte c&p aus Word heraus beschweren können, während HTML-firme User über die Contentfilter und unkomfortable Quelltexteingabe fluchen dürfen."
(aus dem Heise-Forum)